Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pflegehilfsmittel

  1. #1
    Premium-User Avatar von Christoph Stackmann
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Minden
    Beiträge
    577

    Pflegehilfsmittel

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    die Abgabe für Pflegehilfsmittel seit Anfang des Monats ja wieder auf 40 Euro zurückgestuft.
    60 Euro sind beschlossen, treten aber erst später in Kraft.

    Meine frage nun ist, ob das schon geschehen ist.
    Vom Verband habe ich dazu keine Neuigkeiten. Die IKK Classic schreibt aber, dass bis Ende des Jahres 60 Euro gelten.

    Danke,
    Christoph Stackmann

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Elke Schröder
    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    314
    Guten Morgen Herr Stackmann,

    an die Softwarehäuser kam ein Schreiben des DAV, dass in Absprache mit der GKV durch die erhöhten Corona- Neuinfektionen die Pauschale bis Jahresende bei 60 Euro bleibt. Diese Information müssten aber auch ihrem LAV vorliegen, denn das Schreiben kam direkt am 01.10.

    Viele Grüße
    Elke Schröder
    Ihre Expertin im Forum Richtig Taxieren
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

  3. #3
    Premium-User Avatar von Christoph Stackmann
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Minden
    Beiträge
    577
    Hallo Frau Schröder,

    vielen Dank für die Information.

    Vom AVWL kam da bisher nichts. Ich schaue aber mal auf deren Homepage nach.

    Gruß,
    C. Stackmann

    ps: Nein, auf deren Homepage findet sich da nichts. Habben Sie einen Link?
    Geändert von Christoph Stackmann (13.10.2020 um 11:25 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •