Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Konzentrations-Zeit-Diagramm

  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    4

    Konzentrations-Zeit-Diagramm

    Wie unterscheidet sich ein Konzentrations-Zeit-Diagramm, wenn ich es nur für Ampicillin zeichnen muss, im Vergleich zu einem Konzentrations-Zeit-Diagramm Ampicillin mit Sulbactam?

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Dr. Alexander Ravati
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.258
    Hallo,

    sie meinen.. beides parenteral..?
    oder den Vergeich
    Ampicillin peroral gegen Sultamicillin (Prodrug_ester aus Ampicillin und Sulbactam) peroral?

    Weil das ist ein erheblicher Unterschied! :-)
    Beste Grüße, Ihr Dr. Alexander Ravati,

    Apotheker, Ihr Experte im Forum Spezielle Rechtsgebiete und Pharmazie, Geschäftsführer
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechtsempfehlenden oder rechtsbindenen Charakter. Für eine offizielle Auskunft wenden Sie sich bitte stets an die für Sie zuständige Kammer bzw. Überwachungsbehörde

  3. #3
    Premium-User
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    4
    Ich glaube ich meine das 2. also die perorale Gabe

  4. #4
    Kompetenz-Manager Avatar von Dr. Alexander Ravati
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.258
    Hallo Carmen,

    ok, denn bei i.v. Gabe hätte es auch kaum einen relevanten Unterschied gegeben!

    Also:
    Wir gehen von folgenden Annahmen aus
    1. Der Ester (Sultamicillin) wird p.o. viel besser resorbiert (ca. 80% gegenüber 30-40% bei Ampicillin)
    2. Wir gehen davon aus dass die Esterhydrolyse NACH der Resorption (mit Spaltung über Blutesterasen Zeit kostet)

    Dann müsste ein Vergleich der NUR Ampicillin im Blut (im Sinne eines Konzentration-Zeit Schemas) fokussiert folgendes Ergebnis ergeben:
    1. Ampicillin mono --> schnelleres Anfluten mit geringerem Cmax und kleinerem Tmax
    2. Ampicillin (aus Sultamicillin) --> langsameres Anfluten mit größerem Cmax-Werten (Rechs-Verschiebung der Kurve mit größerem Maximum).
    Bei gleicher Dosis tippe ich (bei peroraler Gabe) auf mind. doppelte (bis dreifache) Plasmakonzentrationen von Ampicillin, wenn Sultamicillin gegeben wird)- wie gesagt.. etwas(!) verzögert (aber nur im Minuten-Bereich, da die Esterspaltung rasch erfolgt.
    Beste Grüße, Ihr Dr. Alexander Ravati,

    Apotheker, Ihr Experte im Forum Spezielle Rechtsgebiete und Pharmazie, Geschäftsführer
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechtsempfehlenden oder rechtsbindenen Charakter. Für eine offizielle Auskunft wenden Sie sich bitte stets an die für Sie zuständige Kammer bzw. Überwachungsbehörde

  5. #5
    Premium-User
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    4
    Vielen Danke

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •