pharma4u unterstützt Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V.

pharma4u unterstützt seit 2015 die Projektarbeit von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. in Ostafrika mit Spenden und Öffentlichkeitsarbeit. Das Team von pharma4u fühlt sich solidarisch mit der humanitären Idee der Kolleginnen und Kollegen, und glaubt, dass Initiativen wie diese über den Tellerrand der Pharmazie hinweg das Berufsbild des Apothekers bereichern.

© Apotheker ohne Grenzen e.V.

In Kenia leben rund 43 Millionen Menschen, knapp 80 Prozent davon auf dem Land. Die staatliche Gesundheitsversorgung ist leider in vielen Landesteilen unzureichend. Es fehlt an Personal, Medikamenten und Material. Nur wenige können sich private Ärzte und Kliniken leisten. 43 von 1000 Kindern sterben im ersten Lebensjahr.

Apotheker ohne Grenzen arbeitet seit 2011 mit dem Outreach-Service AMREF (Flying Doctors) zusammen. Gemeinsam will man in den ländlichen Regionen die medizinische Versorgung verbessern, vor allem durch Schulung von Personal und ein besseres Lagermanagement für Medikamente.

Das 2012 gestartete Projekt zielt auf die Stärkung pharmazeutischer Kompetenzen ab. Apotheker ohne Grenzen hilft bei der Auswahl des pharmazeutischen Personals und dessen Ausbildung. Eine speziell an die Bedürfnisse vor Ort angepasste Software optimiert die Lagerhaltung und vermeidet vor allem in schwer erreichbaren Regionen Engpässe bei der aufwändigen Beschaffung der Arzneien per Flugzeug.

Mehr erfahren...

Jeder Euro zählt - pharma4u rundet Ihre Spenden auf

Setzen auch Sie sich für das Recht auf Gesundheit ein und unterstützen Sie die Arbeit der Apotheker ohne Grenzen. Schon mit 100€ ermöglichen Sie zum Beispiel einem Mitarbeiter der Krankenhaus-Apotheke die Teilnahme an einer Schulung zur Good Pharmacy Practice. pharma4u stockt die von Ihnen hier über den Link gespendete Summe großzügig auf. 

Die Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG) sind eine pharmazeutische Hilfsorganisation und wurden im Jahr 2000 von 37 deutschen Apothekerinnen und Apothekern gegründet. AoG ist eigenständiges Mitglied des internationalen Netzwerks "Pharmaciens sans Frontières". 

Die Schwerpunkte der Arbeit liegen auf:

  • kurzfristigen Nothilfeprojekten im Katastrophenfall, z.B. nach Naturkatastrophen oder Krieg
  • der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit um die Qualität der Gesundheitsversorgung zum Beispiel durch Schulung oder Ausbildung nachhaltig zu verbessern
  • der Aufdeckung und Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen
  • Schulungen von deutschem, pharmazeutischem Personal für Auslandseinsätze.

 

Apotheker ohne Grenzen Deutschland finanziert sich über Spenden, Fördergelder und vor allem seine Mitgliederbeiträge. Die gemeinnützige Organisation hat inzwischen über 1.500 Mitglieder. Werden auch Sie Mitglied!

Online spenden


Wir freuen uns, dass Sie gemeinsam mit pharma4u die Arbeit der Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. unterstützen. Selbstverständlich erhalten Sie direkt von den Apothekern ohne Grenzen eine Spendenquittung. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Spenden via Überweisung

Natürlich können Sie auch per Überweisung spenden:

Spendenkonto: 0005077591
Bank: Deutsche Apotheker- und Ärztebank 
BLZ: 300 606 01
IBAN: DE 88 3006 0601 0005 0775 91
BIC (Swiftcode): DAAEDEDDXXX

Mitglied werden

 

 

x

pharma4u Premium-Login

Treten Sie ein in Ihren persönlichen Premium-Bereich auf pharma4u.de

Sie haben noch keinen Premium-Zugang?

Jetzt Premium-User werden