Orthosiphonis folium

Pflanze, Foto*
Pflanze, Foto*
Droge, Foto**
Droge, Foto**

Basisinfos

Droge: Orthosiphonis folium / Orthosiphonblätter

Pflanze: Orthosiphon aristatus / Gemeiner Katzenbart

Familie: Lamiaceae / Lippenblütler

Gruppe: PHENOL- U. CHINOID-DROGEN, Flavonoid-Drogen

Herkunft: Asien, Afrika und Australien

Pflanze

  • Ausdauernde krautige Pflanzen oder Halbsträucher
  • Gegenständig angeordnete Laubblätter, einfach und gezähnt
  • Endständigen, ährigen oder rispigen Blütenstände aus zwei- bis zwölfblütigen wirteligen Teilblütenständen und Hochblättern; die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig; fünf weiße oder rötlich bis purpurfarbene Kronblätter sind zu einer zweilippigen Krone verwachsen
  • Die Frucht zerfällt in vier mehr oder weniger kugelige Teilfrüchte

Droge (inkl. Mikroskopie)

Allgemein: Bis zu 7 cm lange, an der Basis keilförmige, lang zugespitzte Blätter von ovaler bis lanzettlicher Form; ausgeprägt grob gezähnter Rand; annähernd vierkantige Blattstiele; leicht adstringierender Geschmack.

Mikroskopie: Drüsenhaare mit nur 4 (!) sezernierenden Zellen; Spaltöffnungen vom diacytischen Typ, vor allem auf der unteren Blattseite; mehrzellige, bis 450 µm lange Borstenhaare, häufig in der Epidermis schräg anliegend und bisweilen mit rötlichem Zellsaft gefüllt.

Inhaltsstoffe
  • 0,2% lipophile Flavonoide: Sinensetin (= 3’,4’,5,6,7-Pentamethoxyflavon), Scutellareintetramethylether, Eupatorin)
  • Orthosiphol A-E (Diterpenester)
  • Kaffesäurederivate (Rosmarinsäure, Dikaffeoyltartrat, Monokaffeoyltatrat)
  • Kaliumsalze
Strukturformeln
Eupatorin
Eupatorin
OrthosipholA
OrthosipholA
Sinensetin
Sinensetin

Biogenese (der wichtigsten Inhaltsstoffe)

Wirkungen

Indikation: Durchspülung bei Harnwegsinfekten und Nierengries (Komm. E+)

Wirkmechanismus: Diurese durch lipophile Flavonoide und Kaliumsalze

Besonderheiten

Deutsche FAM-Beispiele: BioCyst® Kaspeln, Heel® Indischer Nierentee; Kombinationspräparat Aqualibra® Filmtabletten (zusammen mit Ononis spinosa und Solidago virgaurea)

FAM Beispiele
  • BioCyst® Kaspeln
  • Heel® Indischer Nierentee
  • Kombinationspräparat Aqualibra® Filmtabletten (zusammen mit Ononis spinosa und Solidago virgaurea)
Quellenangaben, Bilder

* istockphoto.com

** FS Pharmazie Marburg

Premium Login

Melden Sie sich für Ihren persönlichen Premium-Bereich auf pharma4u.de an.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe? So erreichen Sie uns.