Mit dem nächsten größeren Update beenden wir den Support des in die Jahre gekommenen Internet Explorer 11.
Bitte nutzen Sie Labor+ mit einem der vorgeschlagenen Browser, wie z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Apple Safari. Vielen Dank!

Harpagophyti radix

Pflanze, Zeichnung*
Pflanze, Zeichnung*
Droge, Foto**
Droge, Foto**

Basisinfos

Droge: Harpagophyti radix / Teufelskrallenwurzel

Pflanze: Harpagophytum procumbens / Teufelskralle

Familie: Pedaliaceae / Sesamgewächse

Gruppe: TERPENOID-DROGEN, Sesquiterpenlacton- / Iridoid- (Bitterstoff-) Drogen

Herkunft: Afrika

Pflanze

  • Krautige Pflanze mit bis zu 1,5 Meter langen, am Boden liegenden Trieben
  • Hellrosa bis purpurrote, auffallend große Blüten
  • Verdankt ihren Namen den verholzenden Früchten und armartigen Auswüchsen mit ankerartigen Haken; durch diese Haken an den Früchten bleiben diese an vorbeiziehenden Tieren hängen und stellen so die Verbreitung der Pflanzenart sicher (Epizoochorie)

Droge (inkl. Mikroskopie)

Allgemein: Auffällig ist die äußerst harte Konsistenz der Droge. Die Ganzdroge besteht aus walzenförmigen, bis 6 cm dicken und bis 20 cm langen, gelblichgrauen bis rötlichbraunen Objekten. Die Schnittdroge erinnert an zerkleinerte Pilze; die mehr oder weniger keilförmig zulaufenden Stücke haben eine gekrümmte Außenseite. Vereinzelt kommen auch dunkelgraue bis schwarze Stücke vor; die Verfärbung weist auf eine Zersetzung der Inhaltsstoffe hin. Ausgeprägt bitterer Geschmack.

Mikroskopie: Kork, zahlreich vorkommend, nur in der Peripherie braun; Bruchstücke des Rindenparenchyms, teilweise mit braunem Exkret; Netzgefäße, z. T. mit anliegendem, dünnwandigem Holzparenchym; Steinzellen der Rinde; vereinzelt sehr kleine Stärkekörner

  • Iridoide: Harpagosid, Harpagid, Procumbid
  • Phenolglycoside (z.B. Acteosid)

Biogenese (der wichtigsten Inhaltsstoffe)

Indikation: Anwendung bei rheumatisch entzündliche Erkrankungen sowie dyspeptischen Beschwerden (Komm. E+)

Wirkmechanismus: Antiphlogistisch durch Hemmung (LOX) der Leukotriensynthese und iNOS

Nebenwirkungen: GIT

Premium Login

Melden Sie sich für Ihren persönlichen Premium-Bereich auf pharma4u.de an.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe? So erreichen Sie uns.