Convallariae herba

Pflanze, Zeichnung*
Pflanze, Zeichnung*
Pflanze, Foto 1*
Pflanze, Foto 1*
Pflanze, Foto 2**
Pflanze, Foto 2**
Pflanze, Foto 3***
Pflanze, Foto 3***
Droge, Foto****
Droge, Foto****

Basisinfos

Droge: Convallariae herba / Maiglöckchenkraut

Familie: Asparagaceae / Spargelgewächse

Gruppe: TERPENOID-DROGEN, Herzglykosid-Drogen (kardiotone Steroide)

Herkunft: Europa

Pflanze

  • Ausdauernde, krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 10 bis 25 cm
  • Besitzt ein bis zu 50 cm tief wurzelndes Rhizom als Speicher- und Überdauerungsorgan (Rhizomgeophyten)
  • Unbeblätterte, aufrecht wachsende und kantige Stängel; werden von meist zwei langgestielten und unbehaarten Laubblättern scheidig eingehüllt; die Länge der Blätter entspricht in etwa der des Stängels
  • Traubiger Blütenstand mit 5 bis 10 nickenden, breitglockigen Blüten

Droge (inkl. Mikroskopie)

Allgemein: Blattfragmente von rechteckiger Form, grünlich glänzend mit parallel verlaufenden Nerven; Blüten gelblich weiß, von kugelig-glockiger Gestalt; Teile des Blütenstängels; silbrig glänzende Blattscheiden mit paralleler Nervatur

Mikroskopie: Langgestreckte Epidermiszellen mit rundlichen Stomata; durchscheinend quergestreckte Mesophyllzellen; Calciumoxalatraphiden von variierender Größe, teilweise in Bündeln; glatte Pollenkörner mit drei Exinen

Inhaltsstoffe
  • Kraut: 0,2-0,3% herzwirksame Glykoside; Blüte: 0,4% herzwirksame  Glykoside
  • Aglykon heißt Convallatoxigenin 
  • Hauptglykoside: Convallatoxin, Convallatoxol, Convallosid, Lokundjosid
Strukturformeln
Convallatoxin
Convallatoxin

Biogenese (der wichtigsten Inhaltsstoffe)

Wirkungen

Indikation: Anwendung bei Herzinsuffizienz (NYHA II-IV)

Wirkmechanismus: Hemmung der Na+/K+-ATPase durch Konkurrenz mit K+ von außen

Nebenwirkungen: Farbensehen, Erbrechen, Verwirrtheit, Bradykardie, AV-Block, Kammerflimmern

Besonderheiten
  • Als eingestelltes Pulver auch Einsatz als Phytopharmakon.
  • Maiglöckchen ist die Giftpflanze des Jahres 2014.
  • In der US-amerikanischen Fernsehserie "Breaking Bad" wird die vierte Staffel mit dem Bild eines Maiglöckchens im Topf auf der Hausterrasse des Protagonisten abgeschlossen.
Quellenangaben, Bilder

* biolib.de

** fotolia.de

*** Dr. M. Werum

**** FS Pharmazie Marburg

Premium Login

Melden Sie sich für Ihren persönlichen Premium-Bereich auf pharma4u.de an.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe? So erreichen Sie uns.