Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Absetzen von Metformin

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    4

    Frage Absetzen von Metformin

    Hallo =),

    ich habe eine Frage zum Thema Therapie-Deeskalation.
    Der Patient ist Diabetiker und ist jetzt schon länger mit seinem HBa1C im Zielbereich.
    Die täglichen Werte sind optimal, er hat das Rauchen aufgegeben, treibt viel Sport, ernährt sich gesund, hat nur leichtes Übergewicht etc.... Er würde seine Diabetesmedikation gerne loswerden.
    Er bekommt Metformin 500mg 1-0-0 (Die GFR liegt bei 89ml/min, also kein Grund für die geringe Dosis). Ist es sinnvoll diese geringe Dosis trotzdem beizubehalten oder könnte man hier einen Auslassversuch wagen?
    In der Leitlinie habe ich keine genaueren Angaben gefunden zu Zeiträumen gefunden über die der Blutzucker gut eingestellt sein sollte um einen Absetzversuch zu wagen. Weiß da jemand genaueres?

    Vielen Dank

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Dr. Alexander Ravati
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.326
    Hallo Frau Damsch,

    die Therapie-Bedürftigkeit ist offenbar gering. Natürlich aann man (in Rücksprache mit dem Arzt) diese (Mini-!) Dosis Metformin auch versuchsweise wieder absetzen, wenn der Patient das unbedingt will (zu erwarten wäre hier ein HbA1c-Anstieg von < 1%)!
    Ich würde ihm sagen: "Je mehr Ihr Körper beim Idealgewicht ist, desto weniger Arzneimittel brauchen Sie im Hinblick auf Ihre Diabetes-Neigung. Mein Vorschlg: Absetzen in Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie xx kg auf der Wagge geschafft haben"
    Eine GEwichtsreduktion auf Idealgewicht bringt nämlich ca. 1-2% HbA1c-Senkung ;-)
    Beste Grüße, Ihr Dr. Alexander Ravati,

    Apotheker, Ihr Experte im Forum Spezielle Rechtsgebiete und Pharmazie
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechtsempfehlenden oder rechtsbindenen Charakter. Für eine offizielle Auskunft wenden Sie sich bitte stets an die für Sie zuständige Kammer bzw. Überwachungsbehörde

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •