Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Herstellung von Sorbitol 70% nichtkristallisierend

  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    1

    Herstellung von Sorbitol 70% nichtkristallisierend

    Hallo in die Runde,
    für die Herstellung von Melatonin-Lsg. benötigen wir große Mengen an Sorbitol 70% nichtkristallisierend.
    Da dies im Moment von keiner Firma lieferbar ist, würden wir es gerne selbst herstellen. Von den gängigen Lieferfirmen konnte uns jedoch keiner eine Herstellungsanweisung zur Verfügung stellen.
    Hat da jemand Erfahrungen oder gar eine Herstellungsanweisung? Als Alternative wurde uns von Fagron Syrspend vorgeschlagen, das aber für die Defektur recht teuer ist.
    Vielen Dank und mit herzlichen Grüßen
    Das Team der Pfauen Apotheke

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Susanne Ulmer
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    419
    Sehr geehrter Herr Stolle,

    leider habe ich bezüglich des Sorbitols 70% auch keine genauen Angaben finden können.
    Im DAC/NRF gibt es auch eine Vorschrift für eine Melatonin-Lösung. Vielleicht könnten Sie sich an dieser orientieren?
    Hier der Link: Melatonin-Suspension 2mg/mL

    Mit freundlichen Grüßen
    Susanne Ulmer
    Susanne Ulmer, Apothekerin bei pharma4u.
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

  3. #3
    Kompetenz-Manager Avatar von Dr. Stefanie Melhorn
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    527
    Hallo Herr Stolle,

    Sorbitol-Lösungen werden durch katalytische Hydrierung konzentrierter Glucose- bzw. Stärkehydrolysat-Lösungen gewonnen und können nicht durch einfaches Mischen von Sorbitol und Wasser hergestellt werden. Da Sorbitol auch lösungsvermittelnd wirken kann, könnte die Herstellung einer Melatonin-Lösung mit Wasser und einem anderen Süßungsmittel unter Umständen nicht funktionieren.

    Wie Frau Ulmer bereits geschrieben hat, steht mit der NRF-Vorschrift 17.6. auch eine standardisierte Melatonin-Suspension der Konzentration 2 mg/mL zur Verfügung, die keine Sorbitol-Lösung enthält.

    Viele Grüße
    Stefanie Melhorn
    Dr. Stefanie Melhorn, NRF, Apothekerin: Ihre Expertin im Forum Schwierige Rezepturen
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •