Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Clotrimazol 1% - Octenidinhydrochlorid 0,1% - Ungt.Molle

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    1

    Clotrimazol 1% - Octenidinhydrochlorid 0,1% - Ungt.Molle

    Hallo,
    wir haben eine Rezeptur für ein 10Monate altes Kind bekommen :

    Octenidinhydrochlorid 0,1%
    Clotrimazol 1%
    Unguentum molle ad 50g

    Hat jemand Erfahrung hinsichtlich der Herstellund und Dosierung ?
    LG

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Antje Lein, Dipl.-Pharm.
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    153
    Hallo Herr Deutschmeyer,

    besondere herstellungstechnische Schwierigkeiten sind hier nicht erkennbar. Das Clotrimazol kann man mit etwas Paraffin anreiben und mit der Grundlage aufstocken. Das Octenidindihydrochlorid löst sich nur langsam in Wasser. Daher sollte man es besser in Form einer Stammlösung verarbeiten, s. die NRF-Vorschrift S.50.

    Für pharmakologisch-therapeutische Fragen und die Bewertung von Risiken sollten Sie sich an die regionale Arzneimittelinformationsstelle Ihrer Kammer wenden. Sie kann Ihnen dazu weiterhelfen. Die therapeutisch üblichen Konzentrationen der beiden Wirkstoffe unterscheiden sich in den Altersgruppen nicht, siehe auch die Übersicht "Dosierung der Wirkstoffe zur Lokalanwendung" in den Tabellen für die Rezeptur (Beilage zum DAC/NRF-Werk). Bei Octenidindihydrochlorid wird allerdings darauf hingewiesen, dass es nicht unter Okklusion und nicht im intertriginösen Bereich angewendet werden soll. Das würde zum Beispiel auch den Windelbereich betreffen.

    Viele Grüße
    Antje Lein
    Antje Lein, NRF, Apothekerin: Ihre Expertin im Forum Schwierige Rezepturen
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •