Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hydrophile Diltiazemhydrochlorid Creme 2%

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    2

    Frage Hydrophile Diltiazemhydrochlorid Creme 2%

    Ich habe mal eine Frage. Die Rezeptur ist eine NRF Rezeptur mit einem verschreibungspflichtigen Wirkstoff und ich bin der Meinung, dass diese Rezeptur ganz normal über Rezept abgerechnet werden kann. Auf meiner neuen Arbeitsstelle wurde mir jetzt aber gesagt, dass das nur noch über Privatrezept abgerechnet werden kann. Was ist jetzt richtig. Kann mir jemand dazu Auskunft geben?
    Danke

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Susanne Ulmer
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    427
    Hallo Frau Berger,

    die Regelungen, ob ein ein Stoff verordnungsfähig ist oder nicht, findet man in den Anlagen I+III der Arzneimittelrichtlinien. Meist kommt es auf die Indikation an.
    Mir selber ist es nicht bekannt, dass die Hydrophile Diltiazemhydrochlorid Creme 2% nur noch auf Privatrezept verordnet werden darf. Ich habe jetzt aber auf die schnelle auch nichts konkretes gefunden.

    Ich würde Ihnen empfehlen eine Anfrage an die Arzneimittelinformationsstelle Ihrer zuständigen Apothekerkammer zu stellen.
    Und wenn Sie ein Kassenrezept mit dieser Verordnung vorliegen haben, würde ich das mit der entsprechenden Kasse abklären. Dann gehen Sie sicher, ob die Verordnung bezahlt wird oder nicht.

    Beste Grüße
    Susanne Ulmer
    Susanne Ulmer, Apothekerin bei pharma4u.
    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •