Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MHD für Pipettenflaschen

  1. #1
    Premium-User Avatar von Christoph Stackmann
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Minden
    Beiträge
    604

    MHD für Pipettenflaschen

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    wir haben gerade 20ml Pipettenflaschen von Wepa geliefert bekommen.

    Auf dem Prüfetikett ist nun ein MHD vermerkt?? Da bin ich ob der Sinnhaftigkeit etwas irritiert.
    Vor allem, weil die Flaschen schon im November "schlecht" werden.

    Besteht die Möglichkeit, der Nachprüfung? Oder sollte ich die Flaschen retournieren?
    Ok, poröse Gummiteile wären der Verwendbarkeit nicht zuträglich. Die Flaschen sind aber in Ordnung.

    Danke,
    Christoph Stackmann

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Christina Haamann
    Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    201
    Hallo Herr Stackmann,

    Ihr Beitrag ist ja schon etwas älter, leider hatten Sie hier keine Antwort bekommen. Mich würde interessieren, wie Sie vorgegangen sind. Also ich hätte ehrlichgesagt einfach retourniert .
    Aber vielleicht haben Sie ja auch bei Wepa nachgefragt?

    Beste Grüße,
    Christina Haamann
    Apothekerin bei der pharma4u GmbH

    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •