Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Xarelto /Haut

  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    düsseldorf
    Beiträge
    29

    Xarelto /Haut

    Gibt es Informationen über Hautirritationen unter Xareltoeinnahme.

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Christina Haamann
    Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    186
    Hallo,

    laut Fachinformation von Xarelto 10mg (Punkt 4.8 Nebenwirkungen) kam es in Phase III-Studien und nach der Markteinführung "Häufig (≥ 1/100, < 1/10) zu Pruritus (einschl. gelegentlicher Fälle von generalisiertem Pruritus), Hautrötung, Ekchymose, kutane und subkutane Blutung" und "Gelegentlich (≥ 1/1.000, < 1/100) zu Urtikaria sowie Allergische Reaktion, allergische Dermatitis, Angioödem und allergisches Ödem". Sehr selten traten schweren Hautreaktionen auf.

    Daher ja, das kann vorkommen. Solche vermuteten Nebenwirkungen sollten natürlich gemeldet werden, damit diese Daten auch über die Zeit präzisiert werden können.
    Da in seltenen Fällen auch schwere Hautreaktionen auftreten können, sollte laut Fachinformation das Arzneimittel "beim ersten Auftreten von schwerem Hautausschlag (insbesondere sich ausbreitend, stark und/oder blasenbildend), oder jedem anderen Anzeichen von Überempfindlichkeit in Verbindung mit Schleimhautläsionen abgesetzt werden".

    Viele Grüße
    Christina Herrmann
    Apothekerin bei der pharma4u GmbH

    Rechtlicher Hinweis: Die hier eingestellten Kommentare geben die persönliche Meinung des Beitragstellers wieder und haben keinerlei rechts- empfehlenden oder rechtsbindenen Charakter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •