Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Doppelte Fälle vermeiden + Sortierung + Arztadresse

  1. #1
    Premium-User
    Registriert seit
    05.11.2019
    Beiträge
    1

    Idee Doppelte Fälle vermeiden + Sortierung + Arztadresse

    Hallo,

    ich habe einige Fälle durch MediCheck laufen lassen und bin von der Bedienbarkeit/Hintergrundchecks und Ausgabe schon begeistert. Es gibt einige Funktionen die nicht funktionieren oder die ich mir vom Arbeitsfluß gut vorstellen kann.

    - die Adresse des Arztes wird nicht in das Ausgabeformular übernommen, das wäre aber schön. (der Arzt wird unter Einstellungen > Arzt hinzufügen angelegt. Diesen Arzt kann man "bei neuer Fall" > "Arzt" auswählen. (Hier wäre eine alphabetische Sortierung sinnvoller als eine chronologische). Wenn der Fall komplett eingegeben ist, kann man nach der Analyse die PDF anschauen. Dort steht der Arzt leider nur mit der "Musteranschrift" drin. Hier wäre toll, wenn die Daten aus den Einstellungen gezogen werden würden.

    - die E-Mailadresse des Arztes ist ein Pflichtfeld. Da meine "alten" Ärzte keine haben, musste ich meine eintragen. Diese kleine Blockade ist nicht unbedingt zwingend erforderlich, denke ich.

    - eine Sortierung der Fälle nach "Name + Geburtsdatum" fände ich sinnvoll. Beim Erstellen von Fällen kam es bei mir zu einigen doppelten Eingaben, da ich in der Liste auf den ersten Blick nicht den Namen gefunden hatte und daher einfach den Fall nochmals angelegt habe. Daher wäre es schön, wenn man die Fall-Liste auch sortieren kann (Filter ist auch schon toll! ). Alphabetisch fände ich gut. Eine zusätzliche Hürde ist natürlich bei häufigen Namen wie zum Beispiel Schmidt, Müller etc. (habe ich auch mehrere in meinem System). Wenn man also die Erweiterung des Geburtsdatums in die Sortierung mit einbezieht, dann kann man eine gute Unterscheidung hinbekommen.

    - Individualisierung des Ausgabeformulars: Ja, ich hätte natürlich auch gerne mein Logo drauf

    Ich hoffe, es ist einiges umsetzbar.

    Liebe Grüße
    Armin Noeske

  2. #2
    Kompetenz-Manager Avatar von Dr. Vivian von Burstin
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    3
    Sehr geehrter Herr Noeske,

    vielen Dank für Ihre Nachricht und die guten Anregungen. Einige Ihrer Impulse haben wir bereits umgesetzt, was sicherlich auch einer großen Zahl an MediCheck-Testkunden zu verdanken ist, die ein ähnliches Feedback an uns herangetragen haben. Die Änderungen werden derzeit noch final getestet und auf Qualität geprüft. Ende dieser Woche wird das MediCheck-Update auf der Kundenversion installiert werden, so dass Sie damit arbeiten und es testen können.
    Die anderen Anregungen haben wir in unsere Planung aufgenommen.
    Zur Sortierbarkeit der Ärzte in der Eingabemaske: Die Sortierbarkeit der Ärzte ist derzeit als "Autocomplete-Funktion" programmiert. Das bedeutet, Sie beginnen, den Namen des Arztes einzutragen, und nach der Eingabe von drei Buchstaben erscheint eine Arztauswahl, die mit diesen drei Buchstaben übereinstimmt.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen einige Fragen beantworten.

    Viele Grüße
    Dr. Vivian von Burstin

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •