Fall-Sharing
Medikationsanalysen mit Kollegen teilen

Willkommen auf unserer Seite zum Fall-Sharing, auf der wir Ihnen unser neues Feature näher vorstellen möchten.

Unser neues Feature "Fall-Sharing" ermöglicht Ihnen erstmals, eine Medikationsanalyse medienbruchfrei mit einem Kollegen zu teilen, d.h.

  • den Fall direkt aus Ihrem MediCheck an einen Kollegen zu senden.
  • durch den Kollegen bearbeitet oder per Chat kommentiert zurückgesendet zu bekommen.
  • ggf. auch eine alternative Fall-Lösung durch den Kollegen zurück zu erhalten.
  • gemeinsam die Ergebnisse per Chat-Funktion unter Einhaltung des höchsten Sicherheitsstandards zu besprechen.

Probieren Sie unser neues Feature einfach mal aus!

Hier gehts zum MediCheck


FAQ:

1. Wie kann ich einen Fall mit einem Kollegen teilen?

Das Freigeben / Teilen eines Medikationsanalyse-Falles kann hier erfolgen

  • aus Ihrer Fall-Übersicht über den „Sharing-Button“,
  • oder aus Ihrer Fall-Übersicht über das Feld ganz rechts "Weitere Aktionen",
  • oder am Ende des Analyse-Ergebnisses Ihrer Medikationsanalyse unter "Nächste Schritte".

Hinweis: Ein Fall kann dann freigegeben werden, sobald die Eingabe analysiert und damit das Analyse-Ergebnis erstellt wurde.

  • Zur Freigabe des Falles wird die E-Mail-Adresse (pharma4u-Account) des Freigabe-Empfängers eingegeben:
  • Um den Fall für den Empfänger der Freigabe (und auch für den Freigebenden selbst) zusätzlich zu kennzeichnen, kann ein entsprechender Vermerk im Feld "Alias-Name / Kurznotiz" eingegeben werden.
  • Ein Fall kann nacheinander auch mit mehreren Kollegen geteilt werden.
    Hinweis: Über die Chat-Kommunikation (s. unten) kann jeder Kollege mit Fall-Freigabe die Kommentare der anderen mitverfolgen.

2. Wie wird der Empfänger einer Fall-Freigabe über die Freigabe informiert?

Nach erfolgter Fall-Freigabe erhält der Empfänger der Fall-Freigabe eine E-Mail-Benachrichtigung, die auch einen Link ("Zur Fall-Übersicht") enthält. Dieser Link führt direkt zu seiner Fall-Übersicht.


3. Wo findet der Freigabe-Empfänger den für ihn freigegebenen Fall?

  • Der von einem Kollegen freigegebene Fall liegt in der Fall-Übersicht des Empfängers der Fall-Freigabe im Tab "EXTERNE FÄLLE":
  • In der Spalte "Fall-Herkunft" ist zu sehen, von wem der Fall freigegeben / gesendet wurde:

Hinweis: Die Patientendaten werden beim "Fall Sharing" automatisch anonymisiert.


4. Woran sieht der Absender der Fall-Freigabe, an wen er einen Fall freigegeben hat?

In der Fall-Übersicht (im Tab "MEINE FÄLLE") des Freigebenden ist in der Spalte "Info / Freigabe bearbeiten" zu sehen, für wen der Fall freigegeben wurde:

Hinweis: Der Sharing-Button ist nun rot gefüllt, da der Fall bereits erfolgreich geteilt wurde.


5. Wie kann eine Fall-Freigabe widerrufen werden?

Eine Fall-Freigabe kann auch widerrufen werden.

  • Klicken Sie auf den Namen des Freigabe-Empfängers in der Spalte "Info / Freigabe" (hier die Fit-Apotheke):
  • Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem alle Details zur Fall-Freigabe aufgeführt sind und die Freigabe per Button-Klick widerrufen werden kann:

Bei Widerruf ist der Fall für den Empfänger nicht mehr lesbar, die Kommunikation über den Chat kann nicht mehr mitverfolgt werden.


6. Wie kann man sich mit dem Empfänger der Fall-Freigabe über den Fall austauschen?

Es gibt gleich an zwei Stellen die Möglichkeit, sich über den Fall auszutauschen.

  • Über die Chat-Funktion in den einzelnen Check-Ergebnissen:
  • Über die allgemeine Chat-Funktion am Ende des Analyse-Ergebnisses:

Jeder, der über eine Freigabe für den miteinander geteilten Fall verfügt, kann alle Kommentare aller Beteiligten im Chat in Echtzeit sehen und sich daran aktiv beteiligen. (Die Chat-Kommunikation wird nicht in das PDF an den Arzt / Patienten übernommen.)


7. Wie kann der an ihn freigegebene Fall vom Empfänger an den Absender der Fall-Freigabe zurückgesendet werden?

Das Zurücksenden eines freigegebenen Medikationsanalyse-Falles kann hier erfolgen

  • aus der Fall-Übersicht (im Tab "EXTERNE FÄLLE") durch Klicken der roten Zeile (hier: "An Fit-Apotheke zurücksenden?"):
  • oder am Ende des Analyse-Ergebnisses unter "Nächste Schritte":

Premium Login

Melden Sie sich für Ihren persönlichen Premium-Bereich auf pharma4u.de an.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe? So erreichen Sie uns.